Ein einfaches bewährtes Rezept für einen Lecker Salat für den Winter!

 Dieses Gemüsesalatrezept wird ohne Essig und Sterilisation zubereitet. Dies ist eine tolle Ergänzung zu zweiten Gängen oder ein köstlicher Snack für ein festliches Fest.

Zutaten


Auberginen, 2 kg;

Bulgarischer Pfeffer, 1 kg;

Tomaten und Zwiebeln, Karotten je 700 g;

Äpfel, 400 g;

Knoblauch, 10 Zehen;

Gemüsesträuße;

Pfeffer;

Pflanzenöl, 250 ml;

Salz, 2 EL.

So bereiten Sie einen Salat für den Winter zu:

Das Gemüse gut waschen.

Wir schneiden die Paprika in Scheiben, die Zwiebel in Würfel, drei Karotten auf einer groben Reibe, die Tomaten fein hacken.

Wir schneiden die Auberginen in Würfel.

Das gesamte Gemüse vermischen und die Apfelwürfel dazugeben.

Wenn Sie eine bittere Auberginensorte haben, schneiden Sie sie, salzen Sie sie, lassen Sie sie 15 Minuten lang stehen und spülen Sie sie dann mit klarem Wasser ab.

Gemüse bei schwacher Hitze dünsten, salzen, Pflanzenöl einfüllen.

Gehackte Kräuter dazugeben, vermischen.

Das Gemüse etwa 50 Minuten köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren.

Nun den durch die Presse gepressten Knoblauch und schwarzen Pfeffer dazugeben und weitere 5 Minuten köcheln lassen.

Banken müssen auf jede für Sie geeignete Weise sterilisiert werden.

Wir verteilen den Salat in Gläsern, drehen die Deckel, decken ihn mit einem Handtuch ab und lassen ihn abkühlen.

An einem kühlen, dunklen Ort aufbewahren

Neuere Ältere
ADS
ADS 2